Sellin, die Seebrücke und der Regen - Bernsteinmädchen
Dies ist mein Blog über meine Heimatküste, die sich von Warnemünde bis nach Usedom erstreckt. Und manchmal, hin und wieder, bringt mich mein Fernweh an ferne Küsten.
Bernstein, Bernsteinküste, Ostsee, Fischland, Fischland Darß, Mecklenburg-Vorpommern, MV, Norddeutschland, Meer, Strand, Meer Blog, Bernsteinmädchen
16909
post-template-default,single,single-post,postid-16909,single-format-standard,qode-listing-1.0.1,qode-social-login-1.0,qode-news-1.0,qode-quick-links-1.0,qode-restaurant-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Sellin, die Seebrücke und der Regen

Bernsteinmädchen Sellin Seebrücke

Sellin, die Seebrücke und der Regen

Als ich an der Selliner Seebrücke ankomme – sie ist das wahrscheinlich meistfotografierte Motiv der Insel Rügen – dämmert es bereits und ein leichter Nieselregen setzt ein. Ich spanne meine Kapuze auf, verstecke die Kamera schützend unter meinem Schal und spaziere die Treppe hinunter zum Strand und über die Seebrücke bis hin zur Tauchglocke, die das Ende des langen Piers markiert.

Bernsteinmädchen Sellin Seebrücke Bernsteinmädchen Sellin Seebrücke Bernsteinmädchen Sellin Seebrücke Bernsteinmädchen Sellin Seebrücke Bernsteinmädchen Sellin Seebrücke Bernsteinmädchen Sellin Seebrücke Bernsteinmädchen Sellin Seebrücke Bernsteinmädchen Sellin Seebrücke Bernsteinmädchen Sellin Seebrücke Bernsteinmädchen Sellin Seebrücke Bernsteinmädchen Sellin Seebrücke Bernsteinmädchen Sellin Seebrücke

2 Comments

Kommentar verfassen

Blog abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.